Frankfurt ärztlicher Notdienst

Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Orthopädischer Notdienst in Frankfurt – PrivAD sorgt für eine schnelle Behandlung

Wer schon einmal Probleme mit dem Rücken, Schultern oder anderen orthopädisch bedingten Krankheitsbildern hatte, weiß um die mitunter heftig auftretenden Schmerzen quasi als garantierte Begleiterscheinung. Beschwerden dieser Art sollten stets akut behandelt werden. Die Linderung der Schmerzen genießt bei einem Hausbesuch durch orthopädische Fachärzte immer Priorität. Zudem können Ursachen und Symptome der gesundheitlichen Probleme schnell beurteilt werden. So lassen sich Erkrankungen am Stütz- und Bewegungsapparat frühzeitig erkennen oder eben ausschließen.

Der Bereitschaftsdienst PrivAD organisiert Hausbesuch durch orthopädische Fachärzte

Orthopädische Erkrankungen bringen dabei gleich immer zwei Probleme mit sich. Zum einen treten sie oftmals unerwartet und mit heftigen Schmerzen auf. Passiert dies außerhalb der Öffnungszeiten der jeweiligen Fachärzte, ist eine schnelle Behandlung erst einmal nicht möglich. Zum anderen gehen gesundheitliche Probleme dieser Art oftmals einher mit Bewegungseinschränkungen oder sogar mit Lähmungserscheinungen. Selbst wenn die Ärzte in diesem Fall Sprechstunde haben, kann der Weg aufgrund der gesundheitlichen Situation nicht bewältigt werden. Ein orthopädischer Notdienst, der Hausbesuche in Frankfurt und der nahen Umgebung zuverlässig realisiert, stellt in beiden Fällen die optimale Lösung für Sie dar.

Orthopädischer Notdienst  in Frankfurt am Main
Orthopädischer Notdienst in Frankfurt am Main

Womit befasst sich die Orthopädie im Allgemeinen?

Die Orthopädie beschäftigt sich mit Erkrankungen und Fehlbildungen des Bewegungs- und Stützapparates. Grundsätzlich ist ein orthopädischer Notdienst dabei auf unterschiedliche Behandlungsszenarien ausgelegt. Unterteilt werden die gesundheitlichen Probleme in entzündliche oder degenerative Erkrankungen, in Fehlbelastungen oder Fehlstellungen sowie in traumatisch bedingte Probleme. Zudem können einige orthopädische Krankheiten durchaus auch angeboren sein.

Diese Krankheitsbilder sind typisch in der orthopädischen Praxis:

  • Arthritis (entzündliche Erkrankung)
  • Arthrose oder Muskelatrophie (degenerative Erkrankungen)
  • Hüftgelenksluxation und Skoliose (Fehlstellungen bzw. Fehlbelastungen)
  • Bänderrisse und Frakturen (Traumatisch bedingte Erkrankungen)
  • Plattfuß (Angeborene Krankheit)

Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sind als Symptome vorprogrammiert

Das Problem dabei: Fast alle orthopädischen Krankheiten bzw. Probleme gehen einher mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Ob das berühmt-berüchtigte Ischias-Syndrom oder der gefürchtete Bandscheibenvorfall – es treten fast immer heftige Schmerzen im Rücken oder in der Lendengegend auf, die  bis in die Extremitäten ausstrahlen können . Zusätzlich leiden viele Patienten auch unter Sensibilitätsstörungen, Ausfallerscheinungen, Missempfindungen oder zum Beispiel Lähmungen.

Orthopädischer Notdienst garantiert eine zeitnahe fallspezifische Behandlung

Manchmal reicht einfach schon eine falsche Bewegung, um Rückenschmerzen, bewegungsabhängige Probleme in Schultern und Armen oder zum Beispiel Lähmungserscheinungen hervorzurufen. Hier ist eine schnelle Hilfe in der Tat Gold wert. Ein von uns organisierter und vermittelter Orthopädischer Notdienst ist daher auch immer zuverlässig zeitnah vor Ort in Frankfurt und Umgebung, um die Leiden der Patienten schnellstmöglich zu lindern oder um entsprechende Maßnahmen ohne Zeitverlust einzuleiten.

Privatpatienten, Selbstzahler und Beihilfepatienten profitieren von unserem Service

PrivAD ist als privatärztlicher Bereitschaftsdienst spezialisiert auf die Organisation und Realisierung von Hausbesuchen durch auf die Orthopädie spezialisierte Fachärzte. Unser Service steht sowohl Privatpatienten und Selbstzahlern als auch gesetzlich Versicherten mit vertraglich vereinbarter Kostenerstattung zur Verfügung. Im letzteren Fall übernimmt Ihre Krankenversicherung einen Teil der angefallenen Behandlungskosten für den Hausbesuch durch einen Orthopäden in Frankfurt.

Hausbesuch durch Orthopäden  zu jeder Tages- und Nachtzeit

Und das garantiert zu jeder Zeit – ein orthopädischer Notdienst dieser Art läuft an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr. Mit PrivAD als Partner für die Organisation von Hausbesuchen durch Orthopäden im Großraum Frankfurt sind Sie also immer unabhängig von Öffnungszeiten und Wochenenden bzw. Feiertagen. Eine schnelle Hilfe bei orthopädischen Problemen ist durch PrivAD daher immer gesichert.

Verlässlich, stets qualitätsorientiert und standortunabhängig – das ist PrivAD

PrivAD steht dabei für eine erstklassige Behandlung ohne lange Wartezeiten. So wird der Hausbesuchsdienst in Frankfurt ausschließlich von erfahrenen und hochqualifizierten  Fachärzten und Bereitschaftsärzten durchgeführt. Die orthopädische Notbehandlung bei Beschwerden und Schmerzen rund um den Stütz- und Bewegungsapparat ist immer unabhängig vom Standort möglich. Die von uns organisierten  Fach- und Bereitschaftsärzte kommen direkt zu Ihnen nach Hause, bei Bedarf aber auch zum jeweiligen Arbeitsplatz, ins Hotel oder zum Beispiel auch ins Seniorenheim.

Minimierte Wartezeiten durch kurze Anfahrtswege

Um die jeweiligen Wartezeiten deutlich zu minimieren, achtet PrivAD bei der Organisation stets auf kurze Anfahrtswege. Schließlich wohnen in Frankfurt über 750.000 Menschen auf einer Gesamtfläche von rund 250 Quadratkilometern. Dabei ist die Stadt in insgesamt 46 Stadtteile aufgeteilt. Die Organisation der Hausbesuche durch Orthopädie-Fachärzte orientiert sich hier immer auch an den geografischen bzw. räumlichen Gegebenheiten.

Hausbesuch durch Orthopäden – clever strukturierte Organisation als Charakteristikum von PrivAD

Wohnt ein Patient beispielsweise im nördlichsten Stadtteil Nieder-Erlenbach, kommt der Bereitschaftsarzt dann auch aus einem der angrenzenden oder der nahe liegenden Vierteln und nicht etwa aus Sindlingen oder Zeilsheim, die beide in Frankfurts Süden liegen. Das spart enorm Zeit bei der Anreise. Zeit, die der Arzt lieber für eine umfassende Behandlung in Anspruch nimmt. Die Patienten profitieren also auf jeden Fall von der clever strukturierten Organisation der Hausbesuche.

Die Vorteile von PrivAD auf einen Blick

  • Als ambulanter privatärztlicher Not- und Bereitschaftsdienst für die Organisation von Hausbesuchen durch einen Orthopäden gewährleistet PrivAD stets kurze Wartezeiten und eine schnelle Hilfe.
  • PrivAD ermöglicht eine flexible und individuelle Behandlung ohne Aufenthalt in einem Wartezimmer und ganz ohne Zeitdruck.
  • Neben Selbstzahlern und Privatversicherten profitieren auch gesetzlich versicherte Beihilfepatienten von unserem Service.
  • Ein Hausbesuch durch einen Orthopäden ist für jeden Patienten unabhängig vom Alter bzw. von der Altersgruppe möglich.
  • PrivAD organisiert für betroffene Patienten alle 365 Tage im Jahr zu jeder Tages- und Nachtzeit orthopädisch bedingte Hausbesuche.
  • Die Behandlung der Patienten erfolgt ausnahmslos durch hochgradig qualifizierte Fachärzte und Bereitschaftsärzte mit entsprechender Expertise.
  • Ein orthopädischer Notdienst dieser Art kommt direkt nach Hause, ins Hotel oder zu jedem Ort in Frankfurt, an dem sich der Patient gerade befindet.
  • Rund 95 Prozent der Patienten sind nach eigener Aussage zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit unserer Organisation der Hausbesuche sowie mit den von uns organisierten Ärzten und deren Behandlung.

Garantiert einfache und transparente Abrechnung

Die anfallenden Kosten für die Behandlung der orthopädischen Erkrankungen und Probleme werden grundsätzlich nach der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Um jedem Patienten einen genauen Überblick über die Kostenstruktur zu ermöglichen, sind neben den Behandlungskosten auf der Rechnung auch die Kosten für die Anfahrt des Facharztes sowie auch die Zuschläge für den Zeitpunkt des orthopädisch bedingten Hausbesuches aufgelistet. Dadurch hat jeder Patient zu jeder Zeit die volle Kostenkontrolle.

Krankenversicherungen arbeiten mit PrivAD zusammen

Diese Transparenz, kombiniert mit der Service- und Behandlungsqualität sowie der ständigen Erreichbarkeit sind letztendlich auch die entscheidenden Gründe, warum die Krankenkassen mit PrivAD zusammenarbeiten. Das ist bei keinem anderen Dienst dieser Art in dieser Form gegeben.