Köln Notdienst

Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Kardiologischer Notdienst in Köln

Patienten können in Köln über PrivAD als Selbstzahler, Privat- und Beihilfepatienten einen Kardiologen für einen Hausbesuch buchen. PrivAD stellt diesen Service 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Sie bestimmen als Patient selbst, wo der Kardiologe Sie besucht. 

Was ist kardiologischer Notdienst in Köln?

PrivAD organisiert den kardiologischen Notdienst in Köln als privatärztlichen Bereitschaftsdienst. Patienten erhalten in wenigen Schritten privatärztliche Unterstützung durch einen Kardiologen im Hausbesuch. Dazu nehmen die Patienten Kontakt zu PrivAD auf. PrivAD verfügt in Köln über ein Netzwerk selbstständig tätiger Kardiologen. Auf der Basis der vom Patienten in einem kurzen Telefonat geschilderten Symptome und Beschwerden wählt PrivAD einen für den individuellen Fall passenden Kardiologen aus. Die Mitarbeiter von PrivAD kümmern sich auch um die weitere Organisation des Hausbesuches und stellen den Kontakt zu dem Kardiologen her.

PrivAD Kardiologischer Notdienst in Köln
Kardiologischer Notdienst in Köln

Kardiologischer Notdienst in Köln bedeutet nicht, dass der Kardiologe im Hausbesuch als Notarzt tätig wird. Er ist als Bereitschaftsarzt zu Ihnen unterwegs. Deshalb sind in einer medizinischen lebensbedrohlichen Notlage die Notärzte über 112 Ihre Ansprechpartner.

Das Gespräch mit PrivAD

Sie bestimmen selbst, wie Sie Kontakt zu PrivAD aufnehmen möchten. Direkt verbunden mit einem PrivAD Mitarbeiter sind Sie bei einem Anruf. Sie erhalten einen Rückruf, wenn Sie PrivAD über die Website oder App kontaktiert haben. Mitarbeiter erfragen in dem Telefonat einige persönliche Daten und Informationen von Ihnen. Diese werden benötigt, um den Hausbesuch durch den Kardiologen in Köln zu organisieren.

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist dabei zu jedem Zeitpunkt gewährleistet. Über die gesetzliche Schweigepflicht, der die PrivAD Mitarbeiter und die Ärzte unterliegen, wird außerdem strengste Vertraulichkeit garantiert. PrivAD richtet sich konsequent an den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung und weiterer Datenschutzgesetze aus. Unsere rechtlichen und technischen Standards im Datenschutz sind jederzeit auf dem aktuellen Stand.

Diese Informationen benötigen wir konkret von Ihnen:

  • Name, Anschrift und E-Mail-Adresse
  • Adresse für den vorgesehenen Hausbesuch
  • Name der Krankenversicherung
  • Zusammenfassung Ihrer medizinischen Vorgeschichte, Ihrer Beschwerden und Symptome

die von Ihnen bevorzugte Zahlungsmodalität

Im Gespräch mit einem PrivAD Mitarbeiter können sich weitere Fragen ergeben.

Der passende Kölner Kardiologe und Ihr Kontakt zu ihm

Unmittelbar im Anschluss an das Telefonat mit dem Patienten wählen die PrivAD Mitarbeiter einen Kölner Kardiologen für den Hausbesuch aus. Dabei stehen primär die Beschwerden des Patienten im Mittelpunkt. Da wir bei PrivAD allerdings außerdem bestrebt sind, den Patienten schnellstmöglich medizinische Unterstützung zu verschaffen, suchen wir nach einem verfügbaren Kardiologen in relativer Nähe zum Patienten. Die Kardiologen in unserem Kölner Netzwerk sind über das Kölner Stadtgebiet verteilt. Indem wir einen Facharzt nahe zum Patienten auswählen, gelingt es uns meist, die Fahrzeiten und die Zeitspanne bis zum Eintreffen des Kardiologen beim Hausbesuch zu verkürzen. Auf die jeweils aktuelle Verkehrslage haben wir jedoch keinen Einfluss.

Wie stellen den Kontakt zum kardiologischen Facharzt her und übermitteln die Kontaktdaten des Patienten an ihn. Bevor sich der Kardiologe zu Ihnen auf den Weg macht, wird er in einem ersten Kontakt zu Ihnen letzte Fragen abklären und die Adresse für den Hausbesuch nochmals bestätigen lassen.

Der Kölner Kardiologe im Hausbesuch

Der Kardiologe im Hausbesuch kommt mit ausreichend Zeit und Aufmerksamkeit zu Ihnen. An ein umfassendes Arzt-Patienten-Gespräch schließen sich Untersuchungen und gegebenenfalls Behandlungen an. Der Kardiologe kann Ihnen ein Rezept für ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel ausstellen. Nach Bedarf können Sie außerdem eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von ihm erhalten.

Damit Sie mit möglicherweise nach dem Hausbesuch auftretenden Fragen und Anliegen nicht allein bleiben, haben wir gewährleistet, dass der Kardiologe über unsere App auch später für Sie erreichbar ist.

Kardiologischer Notdienst in Köln: Als Bereitschaftsdienst jederzeit für Sie verfügbar

Sie bestimmen als Patient selbst über die Notwendigkeit eines kardiologischen Hausbesuches.

Das bedeutet, dass Sie auch selbst festlegen, wo der Hausbesuch stattfinden soll. Der Kardiologe sucht Sie nicht nur zu Hause, sondern nach Wunsch auch in einem Hotel, an Ihrem Arbeitsplatz oder am Ort einer Veranstaltung auf.

Es kann viele Gründe dafür geben, dass Sie sich aktuell als Patient einen Hausbesuch durch den Kardiologen wünschen. Möglicherweise ist eine Facharztpraxis für Sie zurzeit nur schwer oder nicht erreichbar. Hier können sowohl Terminvereinbarungsformalitäten oder auch Sprechzeiten eine wichtige Rolle spielen. Viele Patienten schätzen es, dass beim kardiologischen Notdienst in Köln die üblichen Wartezeiten in einer kardiologischen Arztpraxis nicht auftreten.

Auch im Hinblick auf Ihre Beschwerden oder Symptome bestehen keine Einschränkungen, wenn Sie über PrivAD einen Hausbesuch durch einen Kardiologen buchen möchten.

Beispielsweise können Sie den Kardiologen zu sich bestellen, weil

  • Sie an einer chronischen Herzerkrankung leiden.
  • Sie ein Rezept über ein verschreibungspflichtiges Medikament benötigen.
  • Sie Herzbeschwerden haben.
  • Sie sich um eine gefühlte allgemeine Leistungsminderung Sorgen machen.

Sie können an 7 Tagen der Woche und 24 Stunden täglich – auch an Sonn- und Feiertagen über den kardiologischen Notdienst in Köln verfügen. 

Wie der Kölner Kardiologe seinen Hausbesuch abrechnet

Kardiologischer Notdienst in Köln über PrivAD ist eine privatärztliche Leistung. Deshalb ist sie nicht Bestandteil des vertragsärztlichen Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen. Der Kardiologe im Hausbesuch rechnet seine Leistungen auf Basis üblicher Sätze der GOÄ (der ärztlichen Gebührenordnung) mit einer privatärztlichen Rechnung ab. Sie finden diese transparent aufgeschlüsselte Privatarztrechnung wenige Tage nach dem Hausbesuch in Ihrem Briefkasten.

Für Auslandspatienten in Köln gilt die folgende Regelung: Der Kardiologe händigt Ihnen seine Rechnung unmittelbar im Anschluss an die Behandlung aus. Die private Arztrechnung ist von Ihnen auch vor Ort in Form einer Barzahlung oder über eine Kreditkarte zu bezahlen.

Kostenerstattungen für den kardiologischen Hausbesuch

Für eine mögliche Kostenerstattung durch Krankenversicherungen und öffentliche Träger ist der Versicherungsstatus des Patienten bestimmend.

Als Privatpatient können Sie in der Regel mit einer 100-prozentigen Übernahme durch Ihre private Krankenversicherung rechnen. Sollte es hier einmal ausnahmsweise nur zu einer teilweisen Erstattung von Kosten kommen, übernimmt PrivAD die restlichen Kostenanteile.

Als Beihilfepatient legen Sie die private Arztrechnung der zuständigen Beihilfestelle vor. Diese erstattet Kosten im Rahmen der üblichen Beihilfesätze.

Tritt der Versicherungsfall in einer von Ihnen abgeschlossen Reiseversicherung ein, können Sie ebenso mit einer Kostenübernahme rechnen.

Gesetzlich versicherte Patienten nehmen den kardiologischen Notdienst in Köln über PrivAD als Selbstzahler in Anspruch. Ausnahmen mit Teilkostenerstattungen können dann gelten, wenn Sie als Patient mit der Krankenkasse einen Kostenerstattungstarif vereinbart haben. Reichen Sie deshalb zur Sicherheit und zur Prüfung die privatärztliche Rechnung des Kardiologen bei der Krankenkasse ein.

Unsere kardiologischen Partnerärzte in Köln

Die Patienten stellen hohe Ansprüche an den kardiologischen Notdienst in Köln. Wir tragen diesen Ansprüchen Rechnung, indem wir bestimmte Auswahlkriterien bei der Wahl unserer Partnerärzte berücksichtigen. Wir setzen bei den Kölner Kardiologen in unserem Netzwerk eine mehrjährige Berufserfahrung, Fremdsprachenkenntnisse und bevorzugt auch Zusatzqualifikationen voraus. Mit den Kardiologen haben wir verbindliche Qualitätsrichtlinien vereinbart, die den hohen Standard in der täglichen Arbeit prägen. Daneben unterliegen die selbstständigen Kardiologen den verpflichtenden Standesrichtlinien des ärztlichen Berufsstandes. 

Medizinische Kölner Notfalladressen

Klinikum der Universität Köln Notfallaufnahme
Kerpener Str. 62
50931 Köln
Telefon 0221 4790

St. Marien-Hospital-Notaufnahme
Kunibertskloster 11-13
50668 Köln
Telefon 0221 16290

Fachärzte in Köln: