Hamburg

Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Kardiologischer Notdienst in Hamburg: Herzenssache für PrivAD

Brustschmerzen jeglicher Art oder auch Herzrasen sind Symptome für kardiologische Probleme. Außerhalb der regulären Sprechzeiten ist es schwer, schnell qualifizierte medizinische Hilfe zu erhalten, ohne den Rettungswagen zu rufen. PrivADs kardiologischer Notdienst in Hamburg schafft in solchen Momenten Abhilfe. Wir organisieren für Sie einen qualifizierten Spezialisten, der für die Behandlung zu Ihnen kommt.

Wählen Sie in lebensbedrohlichen Situationen den Notruf

Der kardiologische Bereitschaftsdienst im Großraum Hamburg ist für PrivAD – verzeihen Sie das Wortspiel – wirklich Herzenssache. Wir stören uns massiv daran, dass Patienten in der Regel viel zu lange auf qualifizierte Hilfe warten müssen und wollen diesen Mangel beseitigen. Das Herz ist das Zentrum aller Körperfunktionen. Eben deshalb sollte es zwingend schnell und fachgerecht behandelt werden. 

Kardiologischer Notdienst in Hamburg PrivAD
Kardiologischer Notdienst in Hamburg

Eben, weil das Herz so wichtig ist, sind viele Krankheitsbilder im Zusammenhang mit diesem aber auch lebensbedrohlich. Der Herzinfarkt gehört beispielsweise zu den bekanntesten unerwarteten Todesursachen. Medizinische Hilfe ist in solchen Momenten stets so schnell wie möglich zwingend. Bitte wählen Sie bei sehr ernsten Problemen deshalb immer den Notruf und alarmieren Sie den Rettungsdienst! Wir können Ihnen nicht sagen, wie schnell der von uns organisierte Kardiologie wirklich bei Ihnen in Hamburg sein wird. Dies hängt vom Verkehr, der Verfügbarkeit des Mediziners sowie Ihrer Wohnlage in der Elbmetropole ab. Wenn es um Leben und Tod geht oder bleibende Schäden drohen, entscheiden Sie sich deshalb bitte immer für den Rettungsdienst!

Kardiologischer Notdienst in Hamburg: So nutzen Sie das Angebot von PrivAD

Die Kontaktaufnahme zum Bereitschaftsdienst von PrivAD ist immer möglich

Sie können PrivADs kardiologischen Bereitschaftsdienst für den Großraum Hamburg rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr erreichen. Uhrzeiten, Sonn- und Feiertage spielen keine Rolle. Wir sind immer für Sie da! Sie können uns direkt anrufen oder über unsere App bzw. PrivADs Webseite um Rückruf bitten. In einem persönlichen Gespräch klären wir die folgenden Punkte ab, um die bestmögliche Hilfe für Sie organisieren zu können:

  • Ihre genauen Symptome (im Zweifel raten wir zum Rettungsdienst) 
  • Ihre persönlichen Daten 
  • Ihr Versicherungsstatus 
  • Ihre Kontaktinformationen (damit der von uns organisierte Kardiologe Sie erreichen kann)
  • Die von Ihnen gewünschte Zahlungsmethode

Nach dem Telefonat sucht unser Mitarbeiter den passenden Kardiologen aus unserem Ärztenetzwerk. Wir bemühen uns dabei, einen Mediziner zu finden, der möglichst schnell verfügbar ist und ideal zu Ihren Symptomen passt. Hierzu ein wichtiger Hinweis: Die von uns organisierten Ärzte arbeiten nicht direkt für PrivAD. Sie kooperieren mit uns für den kardiologischen Bereitschaftsdienst. So ist es uns möglich, ein sehr großes Netzwerk zu unterhalten, um wirklich zu jeder Zeit Hilfe im gesamten Großraum Hamburg organisieren zu können. Wir achten bei den Kardiologen zudem darauf, dass diese bestmöglich ausgestattet sind, um bei Hausbesuchen wirklich effizient helfen zu können. Ein mobiles EKG-Gerät ist beispielsweise Standard. Würden wir die Ärzte direkt beschäftigen, wäre der kardiologische Notdienst in dieser Form nicht zu leisten.

Die Behandlung durch den Kardiologen

Der von uns organisierte Kardiologe setzt sich direkt mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin auszumachen. Sie können bestimmen, wohin der Mediziner kommen soll. Er kann sie direkt bei Ihnen zu Hause aufsuchen oder beispielsweise in ein Hotel kommen, wenn Sie nur zu Gast in Hamburg sind. Vor Ort versorgt er Sie bestmöglich. 

Anschließend spricht er eine etwaige Weiterbehandlung mit Ihnen ab. Vielleicht erhalten Sie beispielsweise eine Überweisung oder ein Rezept für spezielle Medikamente. Nach der Behandlung bleibt der Mediziner für Sie ansprechbar. Sie können dem Arzt über unsere App Fragen stellen. Bitte nutzen Sie dieses Angebot, wenn Sie unsicher sind. Wenn es um Ihre Gesundheit geht, ist falsche Scham aus Angst vor als dumm empfundenen Fragen nicht angebracht! 

Bei den folgenden Symptomen organisiert PrivADs Notdienst in Hamburg medizinische Hilfe:

  • Herzstolpern 
  • Herzrasen 
  • Atemnot 
  • Unerklärliche schnelle Gewichtszunahme (oft im Zusammenhang mit Beinschwellungen) 
  • Brustschmerzen aller Art (urplötzliche stechende Schmerzen, die mit starker Atemnot einhergehen, sind Zeichen für einen Infarkt. Bitte wenden Sie sich an den Notdienst) 
  • Häufiges „aus der Puste sein„ nach geringen Anstrengungen, die sonst kein Problem bedeuten (beispielsweise Treppen steigen) 

Garantierte Kostenübernahme für Privatpatienten

PrivAD rechnet alle Leistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab. Privatpatienten können wir dabei die volle Kostenübernahme garantieren! Die meisten privaten Krankenkassen begleichen problemlos den kompletten Betrag. Sollte dies bei Ihnen als Privatpatient wider Erwarten nicht der Fall sein, kommen wir für die offene Summe auf. PrivADs Bereitschaftsdienst ist für Sie deshalb immer vollständig kostenfrei! 

Wenn Sie Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, können Sie unser Angebot als Selbstzahler nutzen. Dies bedeutet, dass wir Ihnen zwar helfen können, die Kosten aber im vollen Umfang von Ihnen zu tragen sind. Es gibt nur eine mögliche Ausnahme: Wir kooperieren mit einigen großen Reiseversicherungen. Wenn Sie zu Gast in Hamburg sind und eine entsprechende Police gebucht haben, ist der kardiologische Notdienst für Sie natürlich ebenfalls kostenfrei! 

Ihre Daten sind sicher

Unser kardiologischer Notdienst in Hamburg muss sensible Daten erheben, um Ihnen passende Hilfe organisieren zu können. Wir wissen um die Verantwortung, die wir damit tragen, sowie um das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen. Datenschutz ist deshalb für uns ein sehr wichtiges Thema. Das Arztgeheimnis bleibt aus diesem Grund erstens selbstverständlich gewahrt. Zweitens befolgen wir alle einschlägigen europäischen und deutschen Gesetze wie die DSGVO genau.