Düsseldorf

Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf

Als Patient in Düsseldorf können Sie über PrivAD als Selbstzahler, Privat- und Beihilfepatient einen Kardiologen für einen Hausbesuch bestellen. Grundsätzlich stellt Ihnen PrivAD diesen Service 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Sie bestimmen dabei selbst, wo der Hausbesuch stattfinden soll.

Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf: So wird der kardiologische Hausbesuch organisiert

Der kardiologische Notdienst in Düsseldorf wird von PrivAD als privatärztlicher Bereitschaftsdienst gestaltet. Dabei nehmen Sie als Patient zunächst Kontakt mit PrivAD auf. Sie schildern ihr kardiologisches medizinisches Anliegen. PrivAD wird auf dieser Grundlage aus einem Netzwerk von Düsseldorfer Kardiologen den für Ihren Fall passenden Facharzt auswählen. PrivAD kümmert sich dabei auch um die weitere Vorbereitung des Hausbesuches wie dem Kontakt zum Facharzt. Ausgehend von Ihrem Telefongespräch mit einem PrivAD Mitarbeiter wird der kardiologische Hausbesuch in wenigen Schritten realisiert.

Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf
Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf

Kontaktieren Sie PrivAD und buchen Sie einen kardiologischen Hausbesuch

Wir stellen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um Kontakt zu uns aufzunehmen. Wenn Sie uns anrufen, haben Sie direkt einen unserer kompetenten und freundlichen Mitarbeiter am Apparat. Wenn Sie den Kontakt über unsere Website oder unsere App herstellen, dürfen Sie unmittelbar einen Rückruf durch einen Mitarbeiter erwarten. 

In dem Telefonat fragen wir einige persönliche Daten von Ihnen ab. Diese benötigen wir, um den Hausbesuch durch einen Kardiologen zu organisieren. 

Ihre Daten sind dabei bei uns sicher. Wir gewährleisten über die Schweigepflicht der Mitarbeiter und Partnerärzte strengste Vertraulichkeit. Außerdem richten wir uns konsequent an den Anforderungen des Datenschutzes nach der EU-Datenschutzgrundverordnung und weiteren Gesetzen aus. Wir haben alle notwendigen aktuellen technischen und rechtlichen Standards geschaffen, um den datenschutzrechtlichen Verpflichtungen gerecht zu werden. Im Rahmen dieser Verpflichtungen erheben wir sparsam Daten. Es handelt sich um persönliche Daten, die für die Organisation des kardiologischen Hausbesuches unbedingt notwendig sind.

In diesem Zusammenhang haben wir verschiedene Fragen an Sie:

Neben Ihrem Namen und Ihrer Anschrift benötigen wir

  • eine kurze Beschreibung Ihrer Beschwerden/Symptome/Krankengeschichte.
  • Ihre E-Mail-Adresse.
  • Ihren Versicherungsstatus.
  • die von Ihnen bevorzugte Zahlweise.
  • die Anschrift für den gewünschten Hausbesuch.

In einzelnen Fällen können sich weitere Fragen gesprächsweise ergeben.

Wir finden den passenden Kardiologen und stellen den Kontakt her

Gleich im Anschluss an das Telefonat wählen wir einen Kardiologen aus unserem Partner-Netzwerk für Sie aus. Bei der Auswahl sind vor allem Ihre Beschwerden maßgeblich. Da wir aber auch bestrebt sind, Ihnen schnellstmöglich medizinische Unterstützung durch einen Kardiologen zu verschaffen, spielt die Verfügbarkeit des Arztes ebenfalls eine Rolle. Außerdem versuchen wir einen Kardiologen in Ihrer Nähe zu finden. Grundsätzlich sind unsere kardiologischen Partnerärzte über das ganze Düsseldorfer Stadtgebiet verteilt.

Haben wir einen Kardiologen ausgewählt, stellen wir den Kontakt zu ihm her und übermitteln ihm die Patienten-Kontaktinformation. Er wird deshalb vor seinem Hausbesuch erstmalig persönlich Kontakt zum Patienten aufnehmen. Dabei können noch letzte Einzelheiten zu dem geplanten Hausbesuch besprochen werden. Wie schnell der Kardiologe nach der Kontaktaufnahme beim Patienten erscheinen kann, hängt von den individuellen Umständen des einzelnen Falles ab. Hier kann etwa die aktuelle Verkehrssituation eine Rolle spielen.

Der Ablauf des Hausbesuches

Bei dem Hausbesuch führt der Kardiologe nach einem ausführlichen Gespräch eine Untersuchung und gegebenenfalls auch eine Behandlung durch. Je nach Notwendigkeit stellt er eine Verschreibung für einen rezeptpflichtiges Arzneimittel aus. Sie können von ihm bei Bedarf auch eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung erhalten. Damit Sie auch im Nachgang zum Hausbesuch Fragen an den bereitschaftsärztlichen Kardiologen stellen können, ist später der Kontakt über unsere App zu ihm möglich.

Der Kardiologe kommt beim Hausbesuch als Bereitschaftsarzt zu ihnen. Er ist nicht als Notarzt unterwegs. Sollten Sie eine lebensbedrohliche medizinische Ausnahmesituation für sich annehmen, alarmieren Sie immer über 112 einen Notarzt.

Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf: Für Sie jederzeit verfügbar

Als Patient entscheiden Sie, wann, wo und warum ein kardiologischer Hausbesuch stattfinden soll. 

In einem ersten Schritt entscheiden Sie sich für den Ort des Hausbesuches. Der Kardiologe kommt nicht nur zu Ihnen nach Hause. Sie können ihn ebenso zu Ihrem Arbeitsplatz, an einem Veranstaltungsort oder in ein Hotel bestellen.

Sie können unterschiedliche Gründe dafür haben, sich einen kardiologischen Hausbesuch zu wünschen. Vielleicht ist es Ihnen aktuell gerade nicht möglich, eine kardiologische Praxis aufzusuchen. Hier kann die Entfernung zur Facharztpraxis ein Argument sein. Auch sind die Sprechzeiten für Sie nicht immer praktikabel. Viele Patienten schätzen es, dass bei dem kardiologischen Hausbesuch über PrivAD die üblichen Wartezeiten in der Praxis und mögliche Probleme bei der Terminvereinbarung nicht anfallen. Auch ergibt sich im Hausbesuch eine besonders geschützte und persönliche Atmosphäre.

Die Beschwerden oder medizinischen Anliegen für den kardiologischen Hausbesuch sind nicht beschränkt. Häufig wird über PrivAD ein Kardiologe für den Hausbesuch gebucht, wenn der Patient

  • an chronischen Herzerkrankungen leidet.
  • plötzliche Störungen am Herzen vermutet.
  • ein Nachlassen der Herzleistung wahrzunehmen glaubt.
  • Einschränkungen der allgemeinen körperlichen Leistung empfindet.

Auch, wenn Sie sich eine Vorsorgeuntersuchung im Herzbereich wünschen, ein Rezept für ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel benötigen oder eine routinemäßige fachärztliche Betreuung Ihrer chronischen Herzerkrankung brauchen, ist ein kardiologischer Hausbesuch über PrivAD möglich.

Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf: Der Kardiologe rechnet privat ab

Der kardiologische Hausbesuch über PrivAD ist keine Leistung, die im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten ist. Es handelt sich um eine privatärztliche Leistung, die mit einer privatärztlichen Rechnung abgerechnet wird. Sie erhalten deshalb im Anschluss an den Hausbesuch von dem Kardiologen seine Privatarztrechnung per Post.

Für Auslandspatienten gilt: Der Kardiologe stellt in unmittelbarem Anschluss an die Behandlung seine Rechnung aus. Sie begleichen den Rechnungsbetrag in bar oder mit Kreditkarte an Ort und Stelle.

Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf: Diese Kostenerstattungen sind möglich

Verschiedene Krankenversicherungen und öffentliche Träger übernehmen die Kosten für den Hausbesuch im kardiologischen Notdienst. 

Privatpatienten können hier mit der 100-prozentigen Übernahme der Kosten durch die private Krankenversicherung rechnen. Werden im Einzelfall Teil der Kostenerstattung verweigert, übernimmt PrivAD die Kosten für Sie die nicht erstatteten Beträge. 

Die Kosten werden auch von privaten Reiseversicherungen übernommen, wenn der Versicherungsfall eintritt. Die Beihilfestellen übernehmen für beihilfeberechtigte Patienten ebenfalls die privatärztlichen Kosten.

Gesetzliche Krankenversicherungen erstatten Kosten nur im Ausnahmefall. Deshalb nehmen gesetzlich krankenversicherte Patienten den kardiologischen Notdienst über PrivAD als Selbstzahler in Anspruch. Eine Kostenübernahem kann zum Teil in einigen Kostenerstattungstarifen möglich sein. Wenn Sie die privatärztliche Rechnung bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse einreichen, wird diese die Erstattungsfähigkeit prüfen.

Kardiologischer Notdienst in Düsseldorf: Wichtige Informationen zu unseren kardiologischen Partnerärzten

Unsere Düsseldorfer Partnerärzte im kardiologischen Bereich sind Fachärzte mit mehrjähriger Berufserfahrung. Daneben sprechen sie mindestens eine Fremdsprache und sind vielfach zusätzlich qualifiziert. Mit den Partnerärzten gemeinsam festgelegte, verbindliche Qualitätsrichtlinien sichern den hohen Anspruch an den kardiologischen Notdienst. Als selbständig tätige Fachärzte stellen die Kardiologen selbst hohe Ansprüche an Ihre ärztliche Arbeit. Die Patienten freuen sich jederzeit darüber, dass sich der kardiologische Bereitschaftsarzt in einer angenehmen Behandlungsatmosphäre ausreichend Zeit für ihre medizinischen Anliegen nimmt.

Medizinische Notfalladressen in Düsseldorf für Sie

Notfall-Ambulanz Universitätsklinikum Düsseldorf
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf
Telefon 0211 8100

Marien Hospital Düsseldorf GmbH Notaufnahme
Rochusstraße 2
40479 Düsseldorf
Telefon 0211 44000

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf – evk
Zentrale Notaufnahme
Kirchfeldstr. 40 
40217 Düsseldorf
Telefon 0211/ 919 – 1080

Zentrale Interdisziplinäre Notaufnahme Florence-Nightingale-Krankenhaus
aße 79
40489 Düsseldorf
Telefon 0211 4092546