Nürnberg

Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Hausärztlicher Notdienst in Nürnberg

Als Patient steht Ihnen in Nürnberg über PrivAD ein hausärztlicher Notdienst zur Verfügung. Sie können als Selbstzahler, Privat- und Beihilfepatient rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr einen Hausbesuch durch einen Hausarzt buchen. Dabei legen Sie den Ort für den Hausbesuch selbst fest.

Wie hausärztlicher Notdienst in Nürnberg funktioniert

PrivAD organisiert den hausärztlichen Notdienst als ärztlichen Bereitschaftsdienst. Dabei nehmen die Patienten in einem ersten Schritt Kontakt zu PrivAD auf. Die PrivAD Mitarbeiter ermitteln einige persönliche Patientendaten. Sie fragen unter anderem nach dem medizinischen Anliegen des Patienten. Auf dieser Basis sucht PrivAD in einem Netzwerk selbständig arbeitender Nürnberger Hausärzte einen für den Patienten passenden Hausarzt aus.

Hausärztlicher Arztbesuch
Hausärztlicher Notdienst in Nürnberg

Die Sicherheit und strenge Vertraulichkeit der persönlichen Patientendaten sind dabei zu jedem Zeitpunkt gewährleistet. Es werden nur solche persönlichen Daten erhoben, die bei der Organisation des hausärztlichen Hausbesuches benötigt werden. Die PrivAD Mitarbeiter sind ebenso wie die hausärztlichen Partnerärzte an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden. Außerdem richtet sich PrivAD konsequent nach den geltenden Vorschriften der Datenschutzgesetze.

Wichtig für Patienten: Unsere bereitschaftsärztlichen Partnerärzte sind keine Notärzte. In einer lebensbedrohlichen medizinischen Situation erhalten Sie Hilfe und Unterstützung durch den Notarzt über die Telefonnummer 112.

Wie Sie PrivAD erreichen

Sie können auf verschiedenen Wegen Kontakt zu uns aufnehmen. Mit einem Anruf bei PrivAD sind Sie unmittelbar mit einem Mitarbeiter verbunden. Stellen Sie den Kontakt über unsere Website oder unsere App her, rufen wir Sie an.

Für das Gespräch mit PrivAD halten Sie idealerweise diese Informationen bereit:

  • Name/Anschrift/Adresse für den Hausbesuch/E-Mail-Adresse
  • Krankenversicherungsstatus
  • kurze Zusammenfassung Ihrer Beschwerden/Symptome/medizinischen Vorgeschichte

Wir fragen Sie auch danach, wie Sie zahlen möchten.

Wie PrivAD nach dem Gespräch den hausärztlichen Hausbesuch in Nürnberg organisiert

Auf Basis Ihres medizinischen Anliegens machen sich unsere Mitarbeiter nach dem Gespräch daran, einen Nürnberger Hausarzt aus unserem partnerärztlichen Netzwerk auszuwählen. Da wir Ihnen so schnell wie möglich medizinische Hilfe organisieren möchten, suchen wir nach einem Partnerarzt in Ihrer Nähe. Die mit uns zusammenarbeitenden Hausärzte sind über das Nürnberger Stadtgebiet verteilt. Wünschen Sie sich den Hausbesuch beispielsweise in der Altstadt oder in Nürnberg-Ludwigsfeld, ist es unser Anliegen, dass unserer Partnerarzt möglich kurze Wege zu Ihnen hat. Nachdem wir einen Hausarzt ausgewählt haben, setzen wir uns mit ihm in Verbindung und übermitteln Ihre Kontaktdaten.

Der Hausbesuch durch einen Nürnberger Hausarzt

Bevor sich unser Partnerarzt zu Ihnen auf den Weg macht, kontaktiert er Sie vorab persönlich. Er klärt mit Ihnen letzte Details für seinen Besuch, bestätigt noch einmal die Adresse für den Hausbesuch und bricht danach – abhängig von seiner jeweiligen Verfügbarkeit – zu Ihnen auf. Wann Sie mit seinem Eintreffen rechnen können, hängt insbesondere von der aktuellen Verkehrssituation ab.

Nach seinem Eintreffen bei Ihnen nimmt sich der Bereitschaftsarzt ausreichend Zeit für Sie sowie Ihr medizinisches Anliegen. Es folgen ein ausführliches Gespräch, Untersuchungen und je nach den medizinischen Erfordernissen verschiedene medizinische Maßnahmen. Nach Bedarf stellt Ihnen der Hausarzt ein Rezept aus. Sollten Sie diese benötigen, erhalten Sie von ihm auch eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. 

Unter Umständen ergeben sich auch nach dem Besuch des Hausarztes von Ihrer Seite her weitere Fragen oder Anliegen. Wir haben deshalb sichergestellt, dass Sie den bereitschaftsärztlichen Partnerarzt auch später noch erreichen können. Sie stellen den Kontakt über die PrivAD App her.

Wie Sie über den Hausbesuch des Hausarztes in Nürnberg entscheiden

Der Besuch durch ein bereitschaftsärztlichen Hausarzt ist über PrivAD jederzeit für Sie möglich. Das gilt / Tage die Woche, auch an Sonn- und Feiertagen. Der Bereitschaftsarzt kann 24 Stunden durchgehend am Tag/in der Nacht bestellt werden.

Er wird Sie nicht nur zu Hause aufsuchen, sondern auf Wunsch auch in einem Hotel, an Ihrem Arbeitsplatz oder an dem Ort einer Veranstaltung. Sie können hier nach Belieben entscheiden.

Es liegt auch in Ihrem Ermessen, warum sie sich für den Service von PrivAD entscheiden. Aufgrund von festgelegten Sprechzeiten sowie einer möglicherweise großen räumlichen Entfernung können Sie vielleicht zurzeit eine Arztpraxis nicht erreichen. Viele Patienten bevorzugen einen Hausbesuch durch ein Hausarzt über PrivAD, weil dabei keine langen Terminvereinbarungs- und Wartezeiten anfallen.

Auch, was Ihre Beschwerden, Symptome und Ihre Krankengeschichte betrifft, unterliegt der Service von PrivAD keine Einschränkungen.

Patienten buchen einen Hausbesuch durch einen Hausarzt beispielsweise

  • bei Infekten verschiedener Art.
  • bei Fieber.
  • bei akuten und chronischen Schmerzen.
  • bei einer Verletzung.
  • wegen einer chronischen Erkrankung.
  • weil sie eine Verschreibung benötigen.

Auch für Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen steht der bereitschaftsärztlichen Hausarzt über PrivAD zur Verfügung.

Wie der Hausbesuch im hausärztlichen Notdienst in Nürnberg abgerechnet wird

Hausärztlicher Notdienst in Nürnberg ist eine privatärztliche Leistung. Deshalb erfasst der mit den gesetzlichen Krankenkassen vereinbarte Leistungskatalog den Hausbesuch durch den Bereitschaftsarzt nicht. Der Hausarzt rechnet seinen Hausbesuch bei Ihnen mit einer privatärztlichen Rechnung auf Basis der üblichen Sätze der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) ab. Ihnen geht im Anschluss an seinen Besuch per Post eine transparent und nachvollziehbar gegliederte Rechnung zu.

Für Auslandspatienten in Nürnberg gilt diese Regelung: Der Bereitschaftsarzt stellt Ihnen unmittelbar nach der Behandlung die Rechnung aus, und Sie bezahlen diese sofort. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen die Barzahlung und die Zahlung über Kreditkarte zur Verfügung.

Hausärztlicher Notdienst in Nürnberg und Kostenerstattung durch Dritte

Je nach Versicherungsstatus können Patienten mit Kostenübernahmen für die private Arztrechnung des Hausarztes rechnen.

Private Krankenversicherungen erstatten Privatpatienten in der Regel die Kosten zu 100 %. Sollten hier ausnahmsweise Teile der Rechnung nicht übernommen werden, tritt PrivAD für diese Restkostenanteile ein.

Die zuständigen Beihilfestellen erstatten beihilfeberechtigten Patienten ebenfalls die Kosten in der Höhe, die dem gesetzlichen Beihilfeanteil entsprechen.

Reiseversicherungen treten bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen für den Versicherungsfall in die Kostenerstattung ein.

Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen buchen den Hausbesuch durch einen Hausarzt über PrivAD als Selbstzahler. Ob hier im Einzelfall bei vereinbartem Kostenerstattungtarif Teile der Kosten übernommen werden, prüft die jeweilige gesetzliche Krankenkasse nach Vorlage der Privatarztrechnung.

Unsere hausärztlichen Partnerärzte in Nürnberg

Wir wählen selbstständige Hausärzte nach bestimmten Kriterien für unser Netzwerk in Nürnberg aus. Die Fachärzte verfügen über mehrjährige Berufserfahrung, sind mehrsprachig und haben häufig auch eine Zusatzqualifikation. Mit den Partnerärzten vereinbarte Qualitätsrichtlinien gewährleisten einen gleichbleibend hohen Standard im hausärztlichen Notdienst in Nürnberg.

Medizinische Notfalladressen in Nürnberg für Sie

Notaufnahme Klinikum Nürnberg Nord
Haus 20
Ernst-Nathan-Str./ Prof.-Ernst-Nathan-Straße 1
90419 Nürnberg
Telefon 0911 3980

Krankenhaus Martha-Maria 
Stadenstraße 58
90491 Nürnberg
Telefon 0911 959-0

Kliniken Dr. Erler Notfallambulanz
Kontumazgarten 4 – 18
90429 Nürnberg
Telefon 0911 27280

Im benachbarten Fürth finden Sie:

Klinikum Fürth Notaufnahme
Jakob-Henle-Straße 1
90766 Fürth
Telefon 0911 75804000