Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Frauenärztlicher Notdienst in München

Patientinnen können über PrivAD in München einen Frauenarzt für einen Hausbesuch buchen. Frauenärztlicher Notdienst ist für Selbstzahler, Privat- und Beihilfepatienten rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen verfügbar. Dabei suchen sich die Patientinnen den Ort für den Hausbesuch selbst aus. 

Was ist Frauenärztlicher Notdienst in München?

Der von PrivAD organisierte frauenärztliche Notdienst ist ein privatärztlicher Bereitschaftsdienst. Patientinnen kontaktieren PrivAD mit einem medizinischen Anliegen im gynäkologischen Bereich. PrivAD sucht aus seinem Netzwerk von selbstständig arbeitenden Frauenärzten nach dem passenden Gynäkologen. Der ausgewählte Frauenarzt besucht die Patientin an einem von ihr benannten Ort.

Frauenärztlicher Notdienst in München
Frauenärztlicher Notdienst in München

Einen Frauenarzt über PrivAD zu einem Hausbesuch bestellen 

Patientinnen können einfach und in wenigen Schritten über PrivAD den frauenärztlichen Notdienst in Anspruch nehmen:

PrivAD erreichen

Rufen Sie uns an und Sie sprechen direkt mit einem unserer Mitarbeiter. Wir sind auch über eine Website oder unsere App erreichbar. Hier ruft Sie ein Mitarbeiter zurück. 

Unsere Mitarbeiter erfassen in dem Gespräch einige persönliche Daten von Ihnen. Diese sind die Grundlage dafür, aus unserem Netz von Partner-Gynäkologen den richtigen Frauenarzt für Sie auszuwählen. 

Standardmäßig fragen wir Sie nach

  • Namen und Adresse.
  • dem Wunschort für den Frauenarzt-Hausbesuch.
  • der E-Mail-Adresse.
  • dem Versicherungsstatus.
  • dem medizinischen Anliegen, den Symptomen und Beschwerden.
  • der bevorzugten Zahlweise.

Im Gespräch entstehen unter Umständen weitere Fragen.

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten streng vertraulich. Es werden nur Informationen abgefragt, die wir für die Suche nach dem Frauenarzt sowie für die Organisation des gynäkologischen Hausbesuches unbedingt benötigen. Datenschutz wird bei uns großgeschrieben. Unsere Mitarbeiter und unsere gynäkologischen Partnerärzte sind an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden. PrivAD ist den aktuellen technischen und rechtlichen Vorgaben im Datenschutz verpflichtet, wie sie die Europäische Union und nationale Vorschriften bestimmen. 

Der Frauenarzt kontaktiert die Patientin

Wir wollen für unsere Patientinnen immer schnellstmögliche gynäkologische Hilfe organisieren. Ihre Beschwerden und Ihre gynäkologische Vorgeschichte bilden die Grundlage für unsere Suche nach dem für Sie passenden Frauenarzt. Wir berücksichtigen dabei auch die räumliche Nähe des Gynäkologen zu Ihnen.

Nachdem wir einen Frauenarzt gefunden und kontaktiert haben, spricht der Gynäkologe nochmals direkt mit Ihnen. Letzte Fragen und Details zum Hausbesuch werden jetzt geklärt. Dann macht sich der Frauenarzt auf den Weg zum Hausbesuch bei der Patientin.

Die aktuelle Verkehrslage, die Verfügbarkeit des Gynäkologen und die Entfernung zum Ort des Hausbesuches beeinflussen den Zeitraum für den Anfahrtsweg.

Frauenärztlicher Notdienst in München – der Gynäkologe trifft ein

Nach seinem Eintreffen bei Ihnen stehen Sie als Patientin und Ihr medizinisches Anliegen im Fokus. Nach einem Gespräch folgen Untersuchung und Behandlung durch den Frauenarzt. Wenn nötig, erhalten Sie eine Verschreibung auf Rezept. Auch eine AU-Bescheinigung können Sie bei Bedarf bekommen. Der Gynäkologe nimmt sich angemessen Zeit für Ihr medizinisches Problem. Nach seinem Besuch können Sie dem Frauenarzt weitere Fragen über unsere App stellen. 

Frauenärztlicher Notdienst – Sie können jederzeit über einen Frauenarzt im Hausbesuch verfügen

Patientinnen buchen über PrivAD einen gynäkologischen Hausbesuch 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr. Der Frauenarzt besucht Sie an einem Ort Ihrer Wahl. Das kann bei Ihnen zu Hause, an Ihrer Arbeitsstelle, in einem Hotel oder an einem Veranstaltungsort im Münchener Stadtgebiet sein. 

Auch, wenn es um Ihr gynäkologisches Anliegen geht, entscheiden Sie selbst über Ihr Bedürfnis nach einem gynäkologischen Hausbesuch. Vielleicht ist der frauenärztliche Notdienst für Sie zurzeit gerade ideal, weil Sie aus persönlichen Gründen keine gynäkologische Praxis aufsuchen können. Diese ist vielleicht zu weit entfernt oder hat im Moment keine Sprechzeiten. Es mag für Sie auch eine Rolle spielen, dass oft langwierige Terminbuchungs- und Wartezeiten im gynäkologischen Notdienst nicht anfallen. 

Gynäkologische Anliegen, Beschwerden sowie Symptome

Hier sind einige typische gynäkologische Beschwerden und Anliegen gelistet. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. 

Der Frauenarzt kann zu einem Hausbesuch bestellt werden, bei 

  • Schwangerschaftsbeschwerden.
  • Problemen mit Vaginalausfluss.
  • Menstruationsbeschwerden.
  • Wechseljahressymptomen.
  • Zuständen nach gynäkologischen Eingriffen. 
  • einem Bedarf für Impfungen.

Frauenärztlicher Notdienst im Raum München über PrivAD ist als privatärztlicher Bereitschaftsdienst ausgestaltet. Die gynäkologischen Partnerärzte sind keine Notärzte. Sollten Sie sich mit einem lebensbedrohlichen medizinischen Problem konfrontiert sehen, ist die Notrufnummer 112 Ihre erste Wahl für notärztliche medizinische Hilfe.

So rechnet der Frauenarzt seinen Hausbesuch ab

Der von uns organisierte, gynäkologische Hausbesuch ist eine privatärztliche Leistung. Diese ist nicht Bestandteil des vertragsärztlichen Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen. Der Frauenarzt rechnet seinen Hausbesuch bei Ihnen auf Basis der üblichen Sätze der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) ab. Sie erhalten nach der Behandlung seine privatärztliche Rechnung mit der Post. Die Rechnung schlüsselt die Leistungen des Frauenarztes im Hausbesuch transparent für Sie auf. Für Auslandspatientinnen gilt eine andere Regelung: Wenn diese den Frauenarzt etwa in ihr Hotel bestellt haben, erhalten sie die Rechnung unmittelbar nach der Behandlung des Gynäkologen ausgehändigt. Sie begleichen die Rechnung hier sofort in Form einer Barzahlung oder mit einer der üblichen Kreditkarten.

Wer Ihre Kosten für den gynäkologischen Hausbesuch erstattet

Sie können bei den folgenden Versicherungen und öffentlichen Trägern mit einer Erstattung für die privatärztlichen Leistungen des Frauenarztes im Hausbesuch rechnen:

Private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten. Werden hier ausnahmsweise teilweise Kosten nicht erstattet, tritt PrivAD für die Ausfälle ein. Beihilfeberechtigten Patientinnen werden die Kosten durch die zuständige Beihilfestelle erstattet.

Reiseversicherungen übernehmen die Kosten für den Frauenarzt-Hausbesuch regelmäßig auch.

Bei den gesetzlichen Krankenkassen gilt diese Regelung:

Als gesetzlich krankenversicherte Patientin buchen Sie über PrivAD den gynäkologischen Hausbesuch als Selbstzahlerin. Ausnahmen können in Kostenerstattungstarifen der Krankenkassen bestehen. Hier sind Teilerstattungen möglich. Wir empfehlen allen gesetzlich versicherten Patientinnen, die Rechnung des Frauenarztes bei der Krankenkasse einzureichen.

Frauenärztlicher Notdienst in München – unsere gynäkologischen Partnerärzte

Wir sind anspruchsvoll bei der Wahl der Partnerärzte. Die Frauenärzte in unserem Partnernetzwerk weisen eine mehrjährige Berufserfahrung auf. Die Gynäkologen beherrschen neben Deutsch noch mindestens eine andere Sprache. Ergänzende Qualifikationen, wie zum Beispiel der Sachkundenachweis im Rettungsdienst sind uns sehr willkommen. Gemeinsam mit unseren gynäkologischen Partnerärzten entwickelte, verbindliche Qualitätsmaßstäbe sichern den hohen Standard im gynäkologischen Notdienst. Für die Patientinnen bedeutet der Hausbesuch durch einen von uns organisierten Frauenarzt vor allem die ständige Verfügbarkeit eines gynäkologischen Facharztes an einem von ihnen gewünschten Ort.

Medizinische und gynäkologische Notfall-Adressen in München

Allgemeine Notfall-Adressen 

Klinikum Bogenhausen
Englschalkinger Str. 77, 81925 München
Telefon 089/9270-2151

Chirurgische Klinik und Poliklinik – München Innenstadt
Nußbaumstraße 20, 80336 München
Telefon 089/4400-52611

Klinikum Dritter Orden
Menzinger Str. 44, 80638 München
Telefon 089/1795-1450

Klinikum Harlaching
Sanatoriumsplatz 2, 81545 München
Telefon 089 /6210-6666

Klinikum Neuperlach
Adresse: Oskar-Maria-Graf-Ring 51, 81737 München
Telefon 089/6794-2558 Chirurgie 
Telefon 089/6794-2572 Innere Medizin

Klinikum Schwabing
Kölner Platz 1, 80804 München (Anfahrt über Tor 1)
Telefon 089/3068-0

Geburtskliniken

Frauenklinik Rechts der Isar
Ismaninger Str. 22, 81675 München
Telefon 089 / 41 40 24 46

Pasinger Krankenhaus
Steinerweg 5, 81241 München
Telefon 089 / 88 92 23 29

Frauenklinik Maistraße
Maistr. 11, 80337 München
Telefon 089 / 51 60 45 99

Frauenklinik Großhadern
Marchioninistr. 15, 81377 München
Telefon 089 / 70 95 38 13