Ärzte, die nach Hause kommen

Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Allgemeinärztlicher Notdienst mit Hausbesuch in Berlin

Als allgemeinärztlicher Notdienst organisiert PrivAD Hausbesuche durch Allgemeinmediziner und Fachärzte in Berlin – und das unabhängig von Wochentag und Uhrzeit. Sie kontaktieren uns einfach per Telefon, über die Webseite oder die App, geben uns die zur Auswahl des geeigneten Arztes notwendigen Informationen und können sich Anfahrt und Wartezeit sparen. Diesen Service können sowohl Privatversicherte als auch Selbstzahler in Anspruch nehmen. Wie Sie über PrivAD Ihren Hausbesuch in Berlin am besten anfordern, erfahren Sie im Folgenden.

Terminvereinbarung bei PrivAD: Was ist zu tun?

Haben Sie ein medizinisches Anliegen, können Sie den Service von PrivAD entweder telefonisch in Anspruch nehmen oder Sie nutzen das Kontaktformular auf unserer Webseite und fordern einen Rückruf an. Noch flexibler sind Sie mit unserer App, wir rufen Sie umgehend zurück – in der Woche ebenso wie an Sonn- und Feiertagen. Unsere Mitarbeiter fragen dann telefonisch alle relevanten Informationen ab. Dazu zählen beispielsweise die Daten zu Ihrer Person, aber vor allen eventuelle Symptome oder Problemen sowie die Krankenversicherung. Auf dieser Grundlage wählen wir als allgemeinmedizinischer Notdienst in Berlin den geeigneten Bereitschaftsarzt für Sie aus und übermitteln Ihr Anliegen. Dieser ruft sie an, stimmt weitere Details mit Ihnen ab und sucht Sie zum Hausbesuch in Berlin auf. Auch wenn bei dieser Gelegenheit nicht all Ihre Frage beantwortet werden oder im Nachgang noch weitere auftreten, können Sie Ihren Arzt per App konsultieren. 

Wichtig: Selbstverständlich erfüllt PrivAD alle in Deutschland und der EU geltenden datenschutzrechtlichen Bedingungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten.

Allgemeinärztlicher Notdienst in Berlin: Wann steht dieser zur Verfügung?

PrivAD ist für Sie an jedem Wochentag und rund um die Uhr erreichbar, sodass Sie sich mit nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen jederzeit an uns wenden können:

  • Sie wollen für Ihren Säugling oder Ihr Kleinkind die vorgeschriebene Untersuchung vereinbaren, aber nicht Stunden im Wartezimmer verbringen.
  • Als Senior möchten Sie unnötige Wege zum Hausarzt vermeiden.
  • Sie haben Beschwerden und der Arztbesuch würde Ihre Heilung verlangsamen. 
  • Es steht eine Routineuntersuchung an, die Sie bequemer zu Hause durchführen lassen wollen.
  • Das sind nur einige Beispiele, unsere Ärzte führen alle allgemeinmedizinische Behandlungen durch.

Benötigen Sie medizinische Hilfe, können Sie sich vertrauensvoll an unseren allgemeinmedizinischen Notdienst wenden. 

Als allgemeinärztlicher Notdienst in Berlin achten wir auf Professionalität und Qualität: Wir kooperieren nur mit Ärzten, die auf den einschlägigen Bewertungsportalen, wie beispielsweise Doctena.de, Jameda, arzttermine.de oder arztbuchen24.de, sehr gut abschneiden. Darüber hinaus müssen die Mediziner Erfahrungen und das für eine ambulante Behandlung im Rahmen von Hausbesuchen notwendige Equipment mitbringen. So stellen wir sicher, dass Sie umfassend beraten und optimal behandelt werden.

Wichtig: In lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie bitte einen Notarzt an! Für Deutschland gilt der Notruf 112. 

Hausbesuch in Berlin: Wie wird das abgerechnet?

Sowohl private Krankenversicherung als auch die großen Reiseversicherer übernehmen 100 % der Kosten. Sie gehen dabei wie üblich vor: Der behandelnde Arzt stellt Ihnen die erbrachten Leistungen in Rechnung, das Zahlungsziel wird auf vier Wochen festgelegt. Sie reichen die Rechnung bei Ihrer Versicherung ein und erhalten den Betrag erstattet. Sollte wider Erwarten Ihre Krankenkasse eine Position ablehnen, dann steht PrivAD dafür ein.

Sind Sie gesetzlich versichert, werden diese Kosten bislang nicht übernommen. Sie können unseren allgemeinmedizinischen Notdienst in Berlin aber trotzdem als Selbstzahler in Anspruch nehmen: Der behandelnde Arzt verrechnet die erbrachten Leistungen direkt beim Hausbesuch mit Ihnen, Sie können sowohl bar als auch mit Karte bezahlen. Selbstverständlich dient auch in diesen Fällen die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) als Rechnungsgrundlage, sodass Sie alle Positionen transparent nachvollziehen können. Der Rechnungsbetrag variiert somit immer in Abhängigkeit vom erbrachten Leistungsumfang.

Allgemeinmedizinischer Notdienst – in jedem Stadtbezirk verfügbar

PrivAD arbeitet mit einer ganzen Reihe von Bereitschaftsärzten in Berlin zusammen, die flächendeckende Versorgung ist uns ein großes Anliegen. Auf diese Weise können wir auch im dringenden Krankheitsfall eine zügige Behandlung bei Ihnen zu Hause, am Arbeitsplatz oder einem anderen Ort Ihrer Wahl gewährleisten. In Berlin kooperieren wir zudem mit Ärzten in Köpenick, Spandau und Pankow ebenso wie in Zehlendorf oder anderen Randgebieten. Sollten Sie eher im Zentrum wohnen, wie beispielsweise in Neukölln, Charlottenburg-Wilmersdorf, Kreuzberg-Friedrichshain, Tempelhof-Schöneberg oder in Mitte, dann müssen Sie nicht lange auf Ihren Hausbesuch in Berlin warten. Das Besondere: Sie können auch außerhalb der regulären Sprechzeiten mit diesem Service rechnen und einen Termin am Wochenende vereinbaren – die Bereitschaftsärzte kümmern sich gerne um Ihr Anliegen.

Hier sind die wichtigsten Notrufnummern für Sie zusammengestellt:

  • Unsere Telefonnummer finden Sie oben auf der Webseite
  • Notruf: 112
  • Polizei: 110
  • Kindernotdienst: 61 00 61
  • Jugendnotdienst: 61 00 62 
  • Mädchennotdienst: 61 00 63
  • Drogennotdienst: 1 92 37
  • Hotline Kinderschutz: 61 00 66
  • Gesundheitsamt Charlottenburg 030 – 902 910
  • Gesundheitsamt Pankow 030 – 902 952 850

In einigen Fällen kann es sinnvoller sein, sich direkt an eine Klinik zu wenden, auch wenn vielleicht keine lebensbedrohliche Situation vorliegt. In Berlin stehen Ihnen einige Krankenhäuser zur Auswahl, die bedeutendste Klinik ist jedoch das Universitätsklinikum Charité. Die vier Campi der Charité sind in Berlin verteilt. Klären Sie bitte vorher ab, welches der fachspezifischen Zentren der Charité für Sie die geeignete medizinische Betreuung gewährleisten kann. Hier müssen Sie mit Wartezeiten rechnen, die sich nach dem jeweiligen Andrang in der Notaufnahme richten. Planen Sie bitte vier bis sechs Stunden ein.